Westernreiten zwischen Witz & Wissenschaft

Westernreiten zwischen Witz & Wissenschaft

Meine Fachartikel für Pferdeportale & Best-of-Turnierblog

Nicola Steiner

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Paperback

84 Seiten

ISBN-13: 9783743195202

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.02.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
4,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ob zum Thema 'Wann einreiten?' oder 'Wohin gehört der Pferdekopf': Nicola Steiner macht sich auf die akribische Suche nach Experten im jeweiligen Fachgebiet und stellt manche Tradition dabei auf den Kopf. Der Autorin gelingt es, selbst Doktorarbeiten in verständliche Worte zu fassen, wodurch die Wissenschaft rund ums Pferd zum Abenteuer wird. In diesem Sammelband erscheinen die Artikel der Autorin, die nicht das Natural Horsemanship thematisieren sowie amüsante Glossen zum Westernreiten und zum Pferd schlecht-
hin, z.B. unter den Titeln 'Westernbasics im Gelände' und 'Reining meets Natural Horsemanship', in der die erste Begegnung der Autorin mit Reining-Trainer Elias Ernst augenzwinkernd aufs Korn genommen wird. Außerdem gibt es einen Best-of-Turnierblog mit Witzigem & Spritzigem sowie im Anhang Presseartikel über die Tochter der Autorin, die mit (nur) einem Pony Vize-Landesmeisterin in der Reining wurde und sich zwei Jahre in Folge für die deutschen Meisterschaften im Westernreiten qualifiziert hat (ihre Disziplinen waren: Superhorse, Reining, Westernriding).
Nicola Steiner

Nicola Steiner

Die Autorin Nicola Steiner ist ausgebildete Redakteurin und Diplom-Medienwirtin. Geboren wurde sie 1965 in Hückeswagen und lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern im Bergischen Land bei Köln. Sie arbeitet als Natural Horsemanship-Trainerin und hilft ihren Kunden dabei, das eigene Pferd besser zu verstehen und eine Beziehung zu ihm aufzubauen. Außerdem reitet sie Turniere im Westernreiten und versucht eine Brücke zwischen dem Turniersport und dem Natural Horsemanship zu schlagen. Trotz langjähriger freier Mitarbeit im Hörfunk sind das Schreiben und das Geschichten erzählen ihre Leidenschaft.

Daher wundert es nicht, dass sie in ihrer Freizeit gleich zwei erfolgreiche Blogs ins Leben gerufen hat: Einen Horsemanship- und einen Turnierblog, in dem sie während der Turniersaison Turnierkrimis über ihre Tochter Larissa schreibt. Die wurde mit 'nur' einem Pony Landesmeisterin in der Superhorse und Deutsche Meisterin mit der Jugendmannschaft. Mutter und Tochter beweisen, dass Horsemanship und Turniersport kein Widerspruch sind, sondern dass es so gestaltet werden kann, dass das Turnierreiten zum gemeinsamen Projekt von Pferd und Mensch wird. Es ist der Autorin ein Anliegen, Menschen dabei zu helfen, nicht nur natürlicher mit ihren Pferden umzugehen, sondern auch natürlicher zu leben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.