Wilhelm Stieber und seine Zeit

Wilhelm Stieber und seine Zeit

Michael Rieck

Paperback

224 Seiten

ISBN-13: 9783752816211

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.04.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wilhelm Stieber (1818-1882) erhitzte im 19. Jahrhundert die Gemüter. Daran hat sich bis heute wenig geändert. Für die einen ist er der Inbegriff des Polizeistaats, für die anderen der Begründer der modernen Kriminalpolizei.
Die preußische Justiz erlebte Stieber als Gerichtsmitarbeiter, Kriminalpolizist, Verteidiger, Berichterstatter, Zeuge und Angeklagter.
Darüber hinaus war er Autor, Leiter der Berliner Kriminalpolizei, einer der ersten Privatdetektive, Nachrichtendienstler für Bismarck und Russland sowie preußischer Feldpolizeidirektor.
Wilhelm Stieber erlebte hautnah die Revolution von 1848/49 und nahm an zwei Kriegen teil. Er begegnete den wichtigsten Persönlichkeiten seiner Zeit.
Und wahrscheinlich ist Stieber der einzige Polizist, dem eine Operette gewidmet worden ist.
Anlässlich seines 200. Geburtstags entstand dieses Buch mit dem Ziel, endlich eine objektive Biographie der noch immer umstrittenen Persönlichkeit zu veröffentlichen.
Michael Rieck

Michael Rieck

Der Herausgeber ist als freier Journalist und Autor tätig.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.