Wilma Wochenwurm erzählt: Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus
Bestseller

Wilma Wochenwurm erzählt: Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus

Eine Mitmach-Geschichte im Advent und an Weihnachten für Kinder ab 5 Jahren in Kita und Grundschule

Susanne Bohne

Paperback

64 Seiten

ISBN-13: 9783751973564

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.10.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die kleine Maus Elfriede von Hohentann,
will ganz genauso sein wie der Weihnachtsmann...

...zum Beispiel mit dem Schlitten durch die Dezembernacht fahren und viele Geschenke verteilen, um anderen eine Freude zu machen. Deswegen nennt sich Elfriede Maus von nun an Nikolaus Claus (auch weil sich das so schön reimt!), bastelt sich eine Weihnachtsmann-Verkleidung und macht sich auf den Weg zu den Tieren des Waldes, um ihnen Geschenke zu liefern.

Aber Elch Albrecht und Fuchs Alfred lachen sie aus.
Sie ist doch so klein und nur eine Maus.
Und weder Weihnachtsmann noch Nikolaus.

Das macht Elfriede sehr traurig, sie pfeffert die Weihnachtsmannmütze in den Teich mit der Entengrütze und stapft einsam durch den Winterwald... bis sie, ja bis sie auf den Weihnachtswichtel trifft - und dann passiert vielleicht doch noch ein richtig echtes Weihnachtswunder!

Eine Reimgeschichte von Wilma Wochenwurm mit vielen Mitmachseiten zum Malen, Rätseln und Lernen.
U.a. mit: Punkte verbinden, Paare finden, Ausmalbilder, Buchstaben finden usw.

Und dann hält Wilma Wochenwurm noch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bereit:
Das Poster der geheimen Karte des Weihnachtsdorfs am Nordpol. Mit vielen Weihnachtswichteln und -elfen, Rentieren, dem Haus von Santa Claus, dem Laden des Pfefferkuchenmanns und vielem mehr!
Zum Downloaden und Ausdrucken.

Ein Weihnachtsbuch für Kinder in Kita, Kindergarten und Grundschule.
Susanne Bohne

Susanne Bohne

Susanne Bohne studierte Germanistik und arbeitete als Designerin, bevor sie - inspiriert von ihrer Tochter - anfing, Kinderbücher mit "Wilma Wochenwurm" zu schreiben und zu illustrieren. Sie findet, dass Humor eine gute Überlebensstrategie ist und dass die kleinen Dinge des Lebens oft größer sind, als sie scheinen. Davon erzählt auch ihr Roman "Das schräge Haus", der im Dezember 2019 im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen ist.

Auf ihrem beliebten Mamablog "Hallo liebe Wolke" spricht Susanne Bohne mit Wolken über ihren Alltag zwischen Schriftstellerin und Mamasein, und stellt viele ihrer Geschichten für Kinder kostenlos zur Verfügung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.