Wir sind Fremde - fast überall

Wir sind Fremde - fast überall

Politische Fotolyrik

Arno Reis

ePUB

5,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752819168

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Wir sind Fremde - fast überall " ein fotolyrischer Blick über den eigenen Horizont hinaus in multiple Horizonte - verdichtet in emotionalen Kapiteln
"mi amor triste cubano" - die traurige Liebe des Autors
"Befindlichkeiten" - politische Reflektion
"Flucht und Fremde" - bittere Wirklichkeit
"Der Fremde in mir" - Reflektion ins Innere
Fotografien des Autors ergänzen, unterstreichen, mildern die lyrischen Texte.
Arno Reis

Arno Reis

Geboren 1939 in Düsseldorf
Studien: Germanistik, Philosophie, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Diplom-Volkswirt

Lebt in 18107 Elmenhorst
Arbeitet freiberuflich unter DenkFarbrik Arno Reis ThinkTank

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.