Zukunftsorientierte Pädagogik: Erziehen und bilden für die Welt von morgen

Zukunftsorientierte Pädagogik: Erziehen und bilden für die Welt von morgen

Wie Kinder in Familie, Kita und Schule zukunftsfähig werden

Martin R. Textor

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 978-3-8448-1444-6

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.05.2012

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
11,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Bei der Erziehung und Bildung von Kindern geht es immer um deren Zukunft. Wir wollen ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten mitgeben, die sie benötigen, damit sie später in der Arbeitswelt erfolgreich sein, positive Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen und ihr persönliches Glück finden können.

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir uns fragen: Wie werden die Kinder von heute in 20 oder 40 Jahren leben? In was für einer Welt werden sie dann zurechtkommen müssen? Mit welchen Herausforderungen werden sie konfrontiert werden? Was werden sie dann an Wissen benötigen? Wie können wir Kinder „fit für die Zukunft“ machen?

Diese Fragen werden in dem vorliegenden Buch beantwortet. Im ersten Teil wird beschrieben, wie sich Zukunftsforscher die Welt in 20 oder 30 Jahren vorstellen. Nach jedem Kapitel werden relevante Kompetenzen aufgezeigt, die Menschen zur Bewältigung der jeweiligen Zukunftsentwicklungen benötigen. Die so erarbeiteten Fähigkeiten und Qualifikationen werden im zweiten Teil des Buches zusammengefasst. Im dritten Teil wird diskutiert, wie Familie, Kindertageseinrichtung und Schule Kinder „zukunftsfähig“ machen können.
Martin R. Textor

Martin R. Textor

Dr. Martin R. Textor, Jahrgang 1954, studierte Erziehungswissenschaft, Beratung und Sozialarbeit an den Universitäten Würzburg, Albany (New York) und Kapstadt (Südafrika). Er arbeitete 20 Jahre lang als wissenschaftlicher Angestellter am Staatsinstitut für Frühpädagogik in München. Im Jahr 2006 gründete er zusammen mit seiner Frau das Institut für Pädagogik und Zukunftsforschung (IPZF) in Würzburg.

Martin R. Textor veröffentlichte 18 Monographien, 23 Fachbücher als (Mit-) Herausgeber, mehr als 450 Artikel in Fachzeitschriften, wissenschaftlichen Zeitschriften und (Hand-) Büchern (ohne graue Literatur), rund 240 Fachartikel im Internet sowie mehr als 550 Rezensionen. Ferner wirkte er an 420 Veranstaltungen - mit mehr als 22.000 Teilnehmer/innen - als Referent oder Fortbildner mit. Außerdem gibt er die Website www.kindergartenpaedagogik.de heraus. Sie umfasst inzwischen mehr als 1.200 für Erzieher/innen relevante Fachartikel. Weitere Informationen über seine Person und seine Veröffentlichungen befinden sich auf seiner Homepage: www.ipzf.de.

Website: http://www.ipzf.de

Zukunftsorientierte Pädagogik: Erziehen und Bilden für die Welt von morgen

Meine Kita

April 2012

(...)Mit der umfassenden Einordnung und seinen Hinweisen auf die Bedeutung der bewussten Begegnung mit der Natur und der unmittelbaren Beziehung zu unterschiedlichen Menschen, macht Textor deutlich, dass es keiner zusätzlichen Sonderprogramme bedarf, sondern alles in der Stärkung der Individualität liegt. (...)

Zukunftsfähige Kinder

Magazin-auswege.de

Juni 2012

(...)"Zukunftsorientierte Pädagogik" von Martin R. Textor ist ein wichtiger Beitrag zur Diskussion über Familien- und Bildungspolitik, aber auch zur Reflektion unserer täglichen pädagogischen Praxis.
Die dargestellten Tatsachen und absehbaren Entwicklungen rufen uns zwingend dazu auf, kleinkarierte ideologische Auseinandersetzungen hinter uns zu lassen und uns endlich den Erfordernissen von Schulentwicklung, Frühförderung und Familienunterstützung zu stellen.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.