Zukunftsszenario Altenhilfe Schleswig-Holstein 2030/2045

Zukunftsszenario Altenhilfe Schleswig-Holstein 2030/2045

Auswertung der Zukunftswerkstätten (ISÖ-Text 2017-3)

Michael Opielka, Sophie Peter

Paperback

48 Seiten

ISBN-13: 9783746064017

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.01.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
3,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Projekt ZASH2045 will einen partizipativ angelegten Dialog möglichst vieler Stakeholder der Zukunft der Altenhilfe ermöglichen. Mit diesem ISÖ-Text 2017-3 werden die ersten beiden Wellen der Zukunftswerkstätten ausgewertet, die im Frühjahr und Herbst 2017 mit der Generierung der Zukunftsszenarien und mit ihrem Transfer beschäftigt waren. Zugleich stellt diese Veröffentlichung die für die Zukunftswerkstätten eingesetzten Methoden im Detail dar.
Michael Opielka

Michael Opielka

Prof. Dr. Michael Opielka ist Wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer des ISÖ - Institut für Sozialökologie in Siegburg und Professor für Sozialpolitik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. 2012 bis 2016 leitete er zudem das IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung in Berlin. 2015 Gastprofessor für Soziale Nachhaltigkeit an der Universität Leipzig. Visiting Scholar UC Berkeley (1990-1, 2005-6). Promotion (HU Berlin 1996) und Habilitation (Univ. Hamburg 2008) in Soziologie.

Sophie Peter

Sophie Peter

Sophie Peter hat ihren Master in Environmental Sciences, Policy and Management mit Abschlüssen der Central European University in Budapest, der Universität der Ägäis auf Lesvos, der Lund Universität und der Universität Manchester im Sommer 2016 erworben. Seit Januar 2017 arbeitet sie als Junior Researcher im ISÖ - Institut für Sozialökologie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.