Zur Genealogie der Moral

Zur Genealogie der Moral

Neu bearbeitete Ausgabe (Klassiker der ofd edition)

Friedrich Nietzsche , ofd edition (Hrsg.)

ePUB

862,5 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783751980678

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.08.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nietzsches Streitschrift "Zur Genealogie der Moral" (1887) gehört zu seinen späteren Werken. Erst nach seinem Tod (1900) entfaltete sie eine starke Wirkung auf das moderne Denken.

In dieser Abhandlung sucht Nietzsche nach dem Ursprung der Moral und kehrt dabei die Denkweise der abendländischen Moralphilosophie um: Für ihn ist diese Tradition vor allem ein Instrument mehr oder weniger subtiler Machtausübung. So ist die christlich-jüdische Moral eine letztlich aus Machtinteressen betriebene Umkehrung der antiken Vorstellung vom edlen und "guten" Herrenmenschen und der "schlechten" Plebs. Die christliche Tradition macht dagegen gerade die Unterdrückten zu den Guten und die Herrschenden zu den Bösen. Gerade in der heutigen Zeit, die durch eine Vielzahl von Opferdiskursen geprägt ist, bietet der in dieser Schrift von Nietzsche entwickelte Ressentiment-Begriff anregende Möglichkeiten für Argumentationsanalysen.

Wie bei allen Werken der ofd edition wurde die ursprüngliche Textfassung nicht automatisiert kopiert, sondern sorgfältig neu editiert und der aktuellen Rechtschreibung angepasst - für ein besseres Verständnis und eine leichtere Lesbarkeit. Eine Einführung erläutert den historischen Hintergrund und Interpretationsansätze.
Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900) war ein deutscher Philosoph, dessen Werk das moderne Denken maßgeblich beeinflusste.

ofd edition

ofd edition (Hrsg.)

Erfahrene Autorinnen und Autoren stehen für die hohe Qualität der ofd edition. Neben Klassikern befindet sich eine Vielzahl von weiteren Themenbereichen im Programm. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.