dahinter

dahinter

Jennifer Pfalzgraf, Nora Burgard-Arp, June Is, Yvonne Tunnat, Liv Modes, Tino Falke, SM Gruber , Magret Kindermann (Hrsg.)

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Romane & Erzählungen

Paperback

104 Seiten

ISBN-13: 9783755741824

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.12.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Was machst du gerade?
Niemand macht was!

Sieben Autor*innen spielen mit den Bedeutungen ihrer Geschichten. Was versteckt sich hinter den Figuren und Handlungen? Diese Anthologie ist ein herrliches Spiel mit der Symbolik!

Dabei sind:
Jennifer Pfalzgraf, Nora Burgard, June Is, Yvonne Tunnat, Liv Modes, Tino Falke, S. M. Gruber
Jennifer Pfalzgraf

Jennifer Pfalzgraf

Jennifer Pfalzgraf wurde 1987 in München geboren und zog 2010 fürs Literatur-Studium nach Berlin. 2017 schloss sie es mit einem M.A. in Vergleichender Literaturwissenschaft ab. Seit 2019 findet man sie regelmäßig bei den Treffen des Literaturnetzwerks #BerlinAuthors zwischen Stammtischen und Schreibgruppen. Ebenfalls 2019 gewann ihre Kurzgeschichte Einsamkeit im Hotelzimmer den 2. Platz bei der Lesebühne Konzept*Feuerpudel in Berlin. Sie hat mehrere Fantasyromane abgeschlossen und arbeitet aktuell an einer Dystopie, die im China der nahen Zukunft spielt. Im Dezember 2020 erschien ihre Kurzgeschichte Die Gabel in der Anthologie Großstadtklänge der #BerlinAuthors. Im November 2021 folgt eine weitere Kurzgeschichte in der Anthologie Großstadtgeheimnisse, ebenfalls herausgegeben von den #BerlinAuthors.

Nora Burgard-Arp

Nora Burgard-Arp

Nora Burgard-Arp ist Journalistin und Schriftstellerin. Sie schreibt für zahlreiche regionale und überregionale Zeitungen; im Jahr 2022 erscheint ihr Debütroman sowie ihr erstes Kinderbuch. Seit ihrer frühen Kindheit verfasst Nora Burgard-Arp außerdem Kurzgeschichten und Gedichte, die regelmäßig in Anthologien und Gedichtbänden veröffentlicht werden.

June Is

June Is

June Is veröffentlicht seit einigen Jahren ihre Kurztexte bei cluewriting, belletristica, buecherstadtkurier und Youtube (EAPoe Productions). Weitere Geschichten sind unter anderem in den Anthologien Sehnsuchtsfluchten 2017: herausgegeben von Nika Sachs und Julia von Rein-Hrubesch, Briefe aus dem Sturm 2018: herausgegeben von Wiebke Tillenburg und Magret Kindermann, Das einsame Haus am grünen See 2018: Verlag ohneohren, Wien sowie in Badass Angels: Gefiederte Kreaturen 2020: herausgegeben von Emma N., erschienen. Ihr Debüt erscheint 2021 im Verlag ohneohren, Wien.

Yvonne Tunnat

Yvonne Tunnat

Yvonne Tunnat (geboren 1978 in Sögel/Emsland als Yvonne Friese) lebt nördlich von Kiel. Sie schreibt seit den neunziger Jahren und war vor circa fünfzehn Jahren aktiv in der Berliner Lesebühnenszene, wo sie zu der Zeit lebte. Zwischen 2010 und 2020 hatte sie eine lange Schreibpause. Seit 2020 schreibt und veröffentlicht sie wieder, unter anderem in der DUM (Dem Ultimativen Magazin) und beim Schreiblust-Verlag. Ihr Schwerpunkt liegt auf Kurzgeschichten und Erzählungen.

Liv Modes

Liv Modes

Liv Modes wurde 1997 geboren. Nach bestandenem Abitur zog sie nach Berlin und absolvierte eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten. Als solche ist sie bis heute tätig. Bisher erschienen ihr Debütroman im Eisermann Verlag, eine Kurznovelle im Selfpublishing sowie mehrere Kurzgeschichten. Zudem ist sie Mitgründerin des Autor_innen-Netzwerks #BerlinAuthors und hat ein Fernstudium zur Social-Media-Managerin absolviert.

Tino Falke

Tino Falke

Tino Falke wurde 1988 in Rostock geboren, hat in Freiburg studiert und lebt in Hamburg. Nach dem Comiczeichnen in seiner Jugend fand er zum Schreiben. Er verknüpft gern das Alltägliche mit dem Fantastischen, um zu beleuchten, was in und zwischen den Menschen vorgeht, in vielen Genres wie Fantasy, Steampunk, Science-Fiction und Horror. Kurzgeschichten von ihm erschienen in Magazinen wie c't, Exodus, Nova und Gegen Unendlich sowie in mehreren Anthologien, unter anderen von Art Skript Phantastik, ohneohren, Hirnkost und den Münchner Schreiberlingen. Sein erster Roman Crow Kingdom ist im Amrûn Verlag erschienen. Weitere Veröffentlichungen sind in Arbeit.

SM Gruber

SM Gruber

S. M. Gruber, 1992 in Graz geboren, lebt seit 2015 in Berlin. Sie ist Mitgründerin des Netzwerks #BerlinAuthors und dessen jährlicher Anthologie (Großstadtgeheimnisse, 2021 & Großstadtklänge, 2020 & Großstadtgefühle, 2019). In Kooperation mit M. D. Grand veröffentlichte sie einen Jugendroman (Eisermann Verlag, 2018) und ist Herausgeberin der Anthologie Compendium Obscuritatis: Von Musen und Monstern (2021). Zwei ihrer Kurzgeschichten erschienen in Herzgezeiten (Hrsg. Wiebke Tillenburg, Magret Kindermann, 2019). Ihre Freizeit widmet sie den schönen Künsten, und dem Entdecken der Großstadt natürlich, denn wer schreiben will, muss schließlich auch etwas erleben.

Magret Kindermann

Magret Kindermann (Hrsg.)

Magret Kindermann wurde 1988 in einem kleinen Dorf in Hessen geboren. Sie studierte Online Journalismus in Darmstadt und arbeitete als Redakteurin und Produzentin in Berlin. Nun lebt sie in Thüringen mit ihrer Familie. Sie interessiert sich für Verhaltensmuster und Emotionen, leichte Sprache für große Themen und kuriose Menschen. Ihre beliebtesten Bücher sind "Herz des Todes" und "Killing Zombies and Kissing You" im GedankenReich Verlag und "Tulpologie" im Selfpublishing.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite