|

 

 

Presse

BoD – Books on Demand ist europäischer Markt- und Technologieführer im Bereich der digitalen Buchpublikation und das Original im Self-Publishing. Seit 1997 ist BoD die Anlaufstelle für das Publizieren von Büchern und E-Books ab einem Exemplar und der erfahrene Partner für über 45.000 Autoren und mehr als 2.600 Verlage. BoD bietet seinen Kunden die professionelle Komplettlösung für Produktion und Vertrieb von Büchern und E-Books – in bester Qualität und zu 100 Prozent „Made in Germany“.

Pressekontakt
Thorsten Simon
  • News-Archiv 2019

    15.10.2019
    Vernetzen zahlt sich aus

    Autoren im Self-Publishing zeichnen sich durch intensives Networking und Community Building aus. Mit Erfolg: Vernetzte Autoren verkaufen mehr Bücher. Zu diesem Ergebnis kommt die „Europäische Self-Publishing-Umfrage 2019“ von BoD. Über 3.200 Autoren aus acht Ländern nahmen an der Erhebung teil.

    Weiterlesen
    09.10.2019
    BoD öffnet den afrikanischen Buchmarkt

    BoD, europäischer Vorreiter und führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation, erschließt mit Partnern vor Ort den Buchmarkt in sechs westafrikanischen Staaten für Verlage und Autoren.

    Weiterlesen
    30.09.2019
    BoD startet erfolgreich in Spanien

    BoD, Europas Vorreiter und führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation und im Self-Publishing, erschließt den spanischen Buchmarkt. Spanien ist der achte europäische Markt, in dem BoD für Verlage und Autoren aktiv ist, und bietet in der Digitalisierung großes Wachstumspotenzial. Logistikpartner vor Ort ist Logista Libros.

    Weiterlesen
    20.03.2019
    BoD präsentiert Self-Publishing-Titel auf VLB-TIX

    Die führende deutsche Self-Publishing-Plattform BoD präsentiert die Titel ihrer Autoren ab sofort beim Titelinformationssystem VLB-TIX. Mit der Nutzung der Online-Plattform setzt BoD seine Strategie fort, die Sichtbarkeit von Self-Publishing-Titeln weiter zu verbessern, die Auffindbarkeit für Buchhändler zu vereinfachen und den Absatz der eigenen Autoren zu fördern.

    Weiterlesen
    30.01.2019
    Starkes Wachstum im Verlags- und Autorengeschäft

    Digitales Publizieren ist weiter auf Wachstumskurs. 2018 verzeichnete BoD ein zweistelliges Umsatzwachstum. Gleichzeitig stieg die Nachfrage im Handel nach Print on Demand-Titeln noch einmal erheblich an und sorgte für eine Rekordproduktion. Ein weiteres Ergebnis: An Self-Publishing-Autoren zahlte BoD vergangenes Jahr über 5,5 Millionen Euro Honorar aus.

    Weiterlesen

    News-Archiv 2018

    08.10.2018
    Regionale Self-Publishing-Titel für den stationären Buchhandel

    BoD startet eine Kooperation mit der Nordbuch Marketing GmbH und dem Barsortiment Libri. Ziel ist es, Buchhändlern den Mehrwert von regionalen Self-Publishing-Titeln für das eigene Sortiment aufzuzeigen und die Sichtbarkeit und Präsenz der Titel im stationären Buchhandel zu erhöhen.

    Weiterlesen
    04.10.2018
    Buchhändler sehen vor allem bei Regionalliteratur Potenzial

    Die Öffnung des stationären Buchhandels gegenüber Self-Publishing geht weiter. Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Buchhändler führen bereits selbstverlegte Bücher.

    Weiterlesen
    01.10.2018
    BoD senkt die Preise für Farbbücher um bis zu 20 Prozent

    Neue Top-Konditionen beim Farbdruck: Autoren von BoD profitieren ab dem 1. Novem-ber bei neu veröffentlichten Büchern mit Farbseiten von einer Preisreduktion von bis zu 20 Prozent.

    Weiterlesen
    04.09.2018
    5 Mio. über Nacht: Libri und BoD entwickeln sich zum stärksten Vertriebspartner für Verlage und Buchhändler

    Im Firmenverbund schaffen Libri und BoD Synergien und errichten am Standort Bad Hersfeld ein hochmodernes Print-on-Demand-Zentrum, das ab 2020 vollständig in die Barsortimentslogistik integriert ist.

    Weiterlesen
    30.01.2018
    20 Jahre BoD – Vorreiter auf Wachstumskurs

    Seit 20 Jahren ist Books on Demand europaweit Vorreiter in der digitalen Buchpublikation für Autoren und Verlage. Zum Start des Jubiläumsjahres setzt BoD seinen Wachstumskurs fort und präsentiert aktuelle Marktzahlen.

    Weiterlesen

    News-Archiv 2017

    09.10.2017
    BoD erweitert Vertriebsnetz um ebay und startet neuen Cover-Service

    BoD baut sein Vertriebsnetz und seine Service-Angebote für Autoren weiter aus. Als erster Self-Publishing-Dienstleister hat BoD mit ebay den weltweit größten Online-Marktplatz für den Vertrieb seiner Titel angeschlossen. Für eine professionelle Buchveröffentlichung stehen Self-Publishern künftig online exklusiv vorgefertigte Designs zur Verfügung.

    Weiterlesen
    04.10.2017
    Steigendes Interesse an Self-Publishing-Titeln im Buchhandel

    Großes Titelinteresse, breite Präsenz im Sortiment – Self-Publishing-Titel etablieren sich zunehmend im stationären Buchhandel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 361 Buchhändlern, die BoD, die führende deutsche Self-Publishing-Plattform, in Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin buchreport und dessen Informationsdienst Indie Publishing nach 2016 zum zweiten Mal durchgeführt hat.

    Weiterlesen
    02.10.2017
    BoD erweitert Produktionskapazität um 50 Prozent

    BoD, Europas Markt- und Technologieführer im Bereich der digitalen Buchpublikation, hat seine Produktionsfläche und -kapazität um 50 Prozent erweitert. Mit dem Ausbau reagiert BoD auf die stark gewachsene Nachfrage im Print on Demand bei Verlags- und Self-Publishing-Titeln.

    Weiterlesen
    04.07.2017
    BoD und Beemgee suchen „Deine Helden“

    Books on Demand und Beemgee starten einen gemeinsamen Schreibwettbewerb. Das Besondere: Gesucht wird nicht die beste Geschichte, sondern die spannendste Figur. Teilnahmeschluss ist der 12. September 2017.

    Weiterlesen
    14.02.2017
    BoD launcht neuen Buchshop

    Neues Design, umfangreiche Funktionen für Leser und 50 Prozent mehr Marge für Autoren – die Self-Publishing-Plattform BoD startet neuen Buchshop. Zur effektiven Nutzung des BoD-Shops für die Buchvermarktung bietet BoD seinen Autoren ein individuell anpassbares Shop-Widget an.

    Weiterlesen
    18.01.2017
    BoD startet Angebot für akademisches Publizieren

    Neue Publikationslösung für Universitäten, Bibliotheken und Institute: Unter der Marke PubliQation können Mitglieder des Wissenschaftsbetriebs ab sofort ihre Inhalte unabhängig selbst verlegen. Für die weltweite Veröffentlichung stehen individuelle und auf die besonderen Anforderungen des wissenschaftlichen Publizierens angepasste Produktangebote zur Verfügung.

    Weiterlesen
  • Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.
    Veröffentlichung bitte unter der Bildquelle: BoD – Books on Demand

    Geschäftsführung (Fotos)

    BoD-Geschaeftsfuehrung-Gerd-Robertz-Vorschau
    Dr. Gerd Robertz

    (Sprecher der Geschäftsführung)

    [ 788 KB]
    Download
    BoD-Geschaeftsfuehrung-Yogesh-Torani-Vorschau
    Yogesh Torani

    (Geschäftsführung)

    [ 906 KB]
    Download

    Buchproduktion (Fotos)

    BoD-Buchproduktion-01
    Buchproduktion 1

    [ 1 MB]
    Download
    BoD-Buchproduktion-02
    Buchproduktion 2

    [ 722 KB]
    Download
    BoD-Buchproduktion-03
    Buchproduktion 3

    [ 725 KB]
    Download

    Pressebroschüre

    Pressebroschüre
    Informationen für Journalisten
    [ 1 MB]
    Download

    BoD-Logo

    BoD-Logo-Pressematerial-Download-Vorschau

    BoD-Logo (png)

    [ 22 KB]
    Download

    Buchcover

    Die schwarze Madonna, Noah Sow

    [ 2 MB]
    Download
  • Europäische Self-Publishing-Umfrage 2019

    Autoren im Self-Publishing zeichnen sich durch intensives Networking und Community Building aus. Mit Erfolg: Vernetzte Autoren verkaufen mehr Bücher. Zu diesem Ergebnis kommt die „Europäische Self-Publishing-Umfrage 2019“ von BoD. Ziel der Umfrage ist es, mehr über die handelnden Akteure und Entwicklungen im Self-Publishing zu erfahren. Im Mittelpunkt stehen die Motivation zum Schreiben, die aktive Vernetzung der Autoren mit ihren Zielgruppen sowie die Professionalisierung bei der Buchveröffentlichung und -vermarktung. Über 3.200 Autoren aus acht Ländern nahmen an der Erhebung teil.

    Weitere Informationen zur Umfrage

    Download der gesamten Umfrage

    BoD-Europaeische-Self-Publishing-Umfrage-2019
    Buchhandelsumfrage 2018

    Großes Titelinteresse, breite Präsenz im Sortiment – Self-Publishing-Titel etablieren sich zunehmend im stationären Buchhandel. Jeder zweite Buchhändler führt aktuell bereits selbstverlegte Titel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 306 Buchhändlern, die BoD in Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin buchreport und dessen Informationsdienst Indie Publishing durchgeführt hat.

    Weitere Informationen zur Buchhandelsumfrage

    Download der gesamten Infografik

  • Presse und Blogger

    Wenn sie als Pressevertreter kostenfreie Rezensionsexemplare von BoD-Titeln anfordern möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit angehängtem Scan Ihres Presseausweises an presse@bod.de.

    Neben gedruckten Rezensionsexemplaren des gewünschten Titels stellen wir auch gern kostenlose Download-Links für das E-Book über Apple iTunes zur Verfügung.

    Liebe Blogger, aufgrund der großen Nachfrage können wir leider nicht alle Rezensionsanfragen erfüllen. Für gedruckte Rezensionsexemplare gelten für Blogs daher folgende Voraussetzungen:

    •  Der Blog weist 1.000 Besucher pro Monat oder mehr auf.
    •  Auf dem Blog erscheint mindestens ein Artikel pro Woche.
    •  Die Buchbesprechungen umfassen mindestens 300 Worte und geben die Meinung des Bloggers wieder.
    •  Bei Blogs, die rein auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram präsent sind, werden die Anfragen nach Rezensionsexemplar individuell nach vergleichbaren Kriterien geprüft.


    Buchhandlungen

    Buchhandlungen senden wir ebenfalls gern kostenlose Leseexemplare zu. Bitte richten Sie Ihre Anfrage unter Nennung des gewünschten Titels an buchhandel@bod.de

  • ARD

    Die ARD drehte bei einem Besuch des BoD-Messestandes auf der Frankfurter Buchmesse 2014 einen Beitrag zum Thema Self-Publishing am Beispiel der BoD-Autorin Emily Bold, einer der erfolgreichsten Self-Publishing-Autorin in Deutschland. Im Gespräch mit BoD wird erklärt, wie Self-Publishing funktioniert und welche Vorteile Autoren damit genießen.

    Zum Videobeitrag

    ZDF

    Anlässlich des Schwerpunktthemas „Self-Publishing“ auf der Frankfurter Buchmesse 2013, führte das ZDF ein Interview mit BoD über den Self-Publishing- Boom in Deutschland und welche Chancen das verlagsunabhängige Veröffentlichen für Autoren bietet. Bei BoD haben über 27.000 Autoren ihre Werke in den letzten Jahren publiziert.

    FAZ

    Die FAZ berichtet in einem ausführlichen Gespräch mit BoD, warum sich immer mehr Autoren für Self-Publishing entscheiden. Der Artikel „Ein eigenes Buch in 48 Stunden“ liefert Einschätzungen in Bezug auf den zukünftigen Self-Publishing-Markt sowie Marketingmaßnahmen, die Self-Publishing-Autoren nach Veröffentlichung ihrer Bücher nutzen können.

    Zum Artikel

    Welt am Sonntag

    Mit Self-Publishing das eigene Buch und E-Book publizieren – so schreibt die Welt am Sonntag und stellt dabei BoD als Marktführer und Pionier vor. Die BoD-Autoren Gerrit Fischer, Torsten Buchheit und Monika Baitsch berichten, wie Self-Publishing ihnen die Möglichkeit eröffnet, auch ohne Verlag ihr Buch professionell über den Buchhandel zu veröffentlichen.

    Zum Artikel

    Börsenblatt

    Das Börsenblatt des deutschen Buchhandels äußert sich mit Hilfe von Marktdaten, die von BoD erhoben wurden, über den rasanten Anstieg hinsichtlich Titelwachstum und Umsatz im Self-Publishing-Markt. Im Hinblick auf die zunehmende Professionalisierung des Self-Publishing sieht BoD hier in Zukunft noch stärkere Kooperationsmöglichkeiten zwischen Self-Publishing-Autoren und Buchhändlern.

    Zum Artikel

myBoD-Anmeldung